Über uns

Wie auch in den letzten acht Jahren verwandelt die „Lange Nacht der Musik“ das Kulturhaus Caserne in der Nacht zum 1. Mai in einen Ort großer musikalischer Vielfalt – doch 2018 deutlich anders als bisher. Während des zwölfstündigen Programms wird neben einer erlesenen Auswahl an Musikern Maeckes als Headliner die Besucher zum Zuhören, Träumen und Tanzen bewegen. Dabei sind über 15 weitere Künstler aus den verschiedensten Genres von Klassik, Jazz, Rock, Singer Songwirter bis Hip Hop und Elektro. Der Main-Act Maeckes kommt aus dem Hip-Hop. Sein Bühnenprogramm ist kompliziert, verschroben, ironisch, zynisch und herzergreifend als Faust geballt mitten ins Gesicht.

Die „Lange Nacht der Musik“, eine Initative von Studierenden der Zeppelin Universität, möchte mit dem Programm einen Raum für musikalische Entdeckungen und Erlebnisse schaffen; gemeinsam mit Häflern, überregionalen Besuchern und Studierenden für eine unvergessliche klangvolle Nacht.

Sponsoren