Seite wählen

2022

Liebe FreundInnen und UnterstützerInnen der Langen Nacht der Musik,

Die LANGE NACHT DER MUSIK ist eine von Studierenden der Zeppelin Universität organisierte gemeinnützige Veranstaltung, die die Kulturlandschaft des Bodenseekreises und der Region durch eine Mischung verschiedenster Musikrichtungen nachhaltig bereichert. Die LANGE NACHT DER MUSIK ist für ihr abwechslungsreiches Musikprogramm bekannt und das kannst Du auch 2022 wieder erwarten.

An unterschiedlichen Standorten in Friedrichshafen werden wir die Stadt mit Kunst beben lassen. Die Kulturhaus-Caserne wird für eine Nacht wieder zur Begegnungsstätte für Musikliebhaber:innen verschiedenster Musikrichtungen und Alter. Auf verschiedenen Bühnen bieten wir ein buntes musikalisches Programm mit Künstler:innen aus der Region sowie Gästen, die neue Klänge an den See bringen.

Die Lange Nacht der Musik hat mittlerweile eine regelrechte Tradition im Bodenseekreis, wenn es um die Vielfalt der Musik geht. Ein neues Team, ein neuer Wind und ein neues Konzept sollen die Lange Nacht der Musik nach zwei Jahren Pandemie zurück zu den Musikliebhaber:innen des Bodensees und darüberhinausbringen. Auch Künstler:innen, wie die international gefeierten Reggae-Künstler Jamaram, der deutsch-französisch-arabische Singer & Songwriter Anouar, die schwäbische stuttgarter Newcomer Band RIKAS sowie der Singer und Drummer JAIME durften wir in der Vergangenheit auf unseren Bühnen erleben.

Klassik, Reggae, Indie-Pop und Techno!

Ganz egal, welcher Rhythmus Eure Herzen höher schlagen lässt. 

Wir haben ihn – und noch viel mehr!

Am 30. April 2022 ist es wieder soweit: musikalische Ausnahmetalente von nah und fern werden die Besucher:innen zum Hören und Tanzen animieren. Nach dem großen Erfolg des zehnjährigen Jubiläums mit über 800 Besucher:innen wird die Veranstaltung auch 2022 mit einer außergewöhnlichen Mischung der unterschiedlichsten Genres begeistern.

Zwischen bühnenerfahrenen und erfolgreichen Bands, neuen aufstrebenden Talenten, regionalen Künstler:innen, Klassik, Jazz, Reggae, Pop und Techno findet sich für jeden die passende Mischung. 

Ab 17 Uhr bietet das Nachmittagsprogramm den Besucher:innen die Möglichkeit auf verschiedene Weisen Musik zu spüren: neben Darbietungen aus der Klassik bewegen Euch Melodien aus dem 20. Jahrhundert. Alle Lernfreudigen sind herzlich dazu eingeladen gemeinsam in unserem Salsa-Workshop neue Tanzschritte zu erlernen oder am Improvisationstheater großen Spaß zu finden.

Kommt vorbei und erlebt am 30. April eine einzigartige, musikalische Nacht.

Was Euch genau erwartet, erfahrt Ihr ab jetzt jede Woche auf Facebook und auf Instagram (@langenachtdermusik). Folgst Du schon?

So schaffen wir wieder Kultur – für und von uns!

Euer Team der Langen Nacht der Musik

Bis bald!

 

PS: Es folgen in der nächsten Zeit immer mehr Informationen sowohl über die Locations als auch und vor allem über Künstler:innen.

Seid und bleibt gespannt!

 

Aftermovie 2018