Spendenaktion

LANGE NACHT DER MUSIK FÜR "VIVA CON AGUA"

„Musik ist eine universelle Sprache die uns alle verbindet. Viva con Agua arbeitet schon lange mit dieser Sprache – auf Festivals und Konzerten in Deutschland, aber auch bei den WASH-Projekten (Wasser, Sanitär, Hygiene) die wir unterstützen. Egal wo wir sind, Musik bringt Menschen zusammen, auch in Zeiten wie diesen.

Darum freuen wir uns über den kreative Support unserer Arbeit durch die Lange Nacht der Musik!

Denn aktuell ist die Unterstützung von sauberem Trinkwasser und Hygienemaßnahmen enorm wichtig, um gegen die Ausbreitung und die Folgen des Coronavirus in vielen Ländern des Globalen Südens aktiv zu werden!“

Micha Gab, Viva con Agua

———————————————————————————————————————

Voraussichtlich ist in Baden-Württemberg bis zum 15. Juni 2020 mit einer
Einschränkung des öffentlichen Lebens zu rechnen. Diese Bedingungen stellen vor

allem Kulturschaffende und Künstler vor eine immense Herausforderung. Mit der
Umwandlung der LANGEN NACHT DER MUSIK in ein Online Format wollen wir genau diesen Menschen auch in schwierigen Zeiten eine Bühne geben, ihnen die Möglichkeit eröffnen sich auszudrücken und ihre Liebe zur Musik in die Gesellschaft zu tragen.

 

Um den Gedanken des Zusammenhalts weiterzuverfolgen haben wir uns dazu entschlossen, unser Projekt in eine Benefiz Veranstaltung umzuwandeln. Generell ist das Online-Event kostenlos, wir freuen uns aber, wenn Ihr eine kleine oder große Spende für die entwicklungspolitische Non-Profit-Organisation „Viva con Agua“ hinterlasst.

 

„Viva con Agua“ wurde 2006 gegründet und hat es sich als gemeinnütziger Verein zum Ziel gesetzt, die Trinkwasserversorgung und Verfügbarkeit sanitärer Anlagen in Ländern des globalen Südens zu verbessern. Der ein oder andere kennt die Aktion von Besuchen auf diversen Festivals und Konzerten auf denen die Unterstützer von „Viva con Agua“ Pfandbecher sammeln. Auch hält die Organisation Vorträge an Schulen und Universitäten und arbeitet eng mit Firmen zusammen, um die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Die gesammelten Gelder werden genutzt, um die Lebensumstände vieler Menschen langfristig zu verbessern.

 

Wir finden, dass der Zugang zu sauberem Wasser und zu Sanitäranlagen besonders jetzt unglaublich wichtig ist, um die Gesundheit von Menschen zu schützen und Leben zu retten. Deswegen haben wir uns dazu entschlossen, den Erlös unseres Online-Festivals an „Viva con Agua“ zu spenden, um einen kleinen Beitrag in einer krisenvollen Zeit zu leisten.

 

Weitere Informationen unter: https://www.vivaconagua.org